Die Schlafmützen - das Abendritual wird Luxuszeit

Wie das Abendritual zur Luxuszeit wird

Jeder, der Kinder hat, weiß, dass für Kinder der Moment, in dem die Eltern „Ab ins Bett“ rufen, oft der schlimmste Moment des Tages ist. Nicht selten artet das sogar in Stress aus. Doch mit ein paar Kniffen und einem ganz besonderen Kuscheltier wird diese Zeit am Abend zur wertvollen Quality-Time für alle.

Der Alltag ist in vielen Familien hektisch

Sie klingt so idyllisch, die Vorstellung vom liebevollen Abendritual. Doch seien wir ehrlich: Für viele von uns Eltern ist der Alltag von Stress geprägt. Morgens die Kinder schnell fertig machen, danach selber zur Arbeit. Dazwischen einkaufen, putzen, kochen, Arztbesuche … Und den Kindern geht es kaum besser. Von morgens bis spät nachmittags in der Kita, musikalische Früherziehung hier, Reiten dort, Ballet oder Fußball, Freunde, Oma …

Kein Wunder, dass sich diese Hektik in vielen Familien auch am Abend nicht wirklich legt. Die Eltern wollen endlich Feierabend, die Kinder aber partout nicht ins Bett. Aus Hektik wird dann ganz schnell Stress. Wir haben das selber mit unseren drei Kindern erlebt. Auch bei uns war nicht immer alles so idyllisch wie im Ratgeber.

Quelle: kinderkompass-online.de

Lesen die den ganze Artikel hier: http://kinderkompass-online.de/wie-das-abendritual-zur-luxuszeit-wird/