• direkt beim Hersteller kaufen
  • schnelle Lieferung
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 29€
  • für jeden das perfekte Geschenk

Die GLUBSCHIS kochen

Was kaum jemand weiß: die GLUBSCHIS sind nicht nur zum Knuddeln süß, sie können auch kochen. Ihre Lieblingsrezepte haben sie jetzt für Euch in einem Kochbuch gesammelt. Sie nehmen ihre Fans mit auf ihre Abenteuer, streifen durch den wilden Wald, klettern hoch oben in den Bergen, futtern sich durch den Großstadtschungel, tauchen ab mitten ins Meer und natürlich darf auch die Party nicht fehlen.

Für alle Gelegenheiten haben Milky Fee, Twila, Donki und Co die passenden Rezepte. Wichtig ist ihnen, dass ihre Leckereien Kindern schmecken und zur fröhlich-bunten GLUBSCHI-Welt passen. Obst und Gemüse präsentieren die fantasievollen Gesellen geschickt - da können auch die kleinen großen Feinschmecker nicht widerstehen, die sonst keine Fans von Brokkoli und Möhren sind. Und natürlich haben die GLUBSCHI-Köche auch an die Pausen in Kindergarten, Schule oder bei der Arbeit gedacht: Viele Rezepte sind mit eine Pausenbox gekennzeichnet und zum Unterwegs-Genießen geeignet.

Das GLUBSCHI-Kochbuch findet Ihr bei uns im Shop oder überall, wo es Bücher gibt.

 

Als Vorgeschmack hier die TIERISCHEN BAGELS von Eule Twila


© Maria Brinkop für TreTorriVerlag

Für 2 Bagels:

Erdnussbutter (zuckerfrei) 
2 Bananen 
2 Karotten 
1 gelbe Paprika 
½ Apfel 
2–3 Erdbeeren 
10 Heidelbeeren 
4 Haselnüsse 
2 Brombeeren

 

 

 

 

 

 

 

 



1. Bagels toasten, halbieren und alle vier Hälften mit Erdnussbutter bestreichen.
2. Bananen schälen, Obst und Gemüse waschen und abtrocknen. Karotten schälen, Paprika halbieren und entkernen.
3. Für die Eule die Apfelhälfte achteln und das Kerngehäuse entfernen. Erdbeeren der Länge nach in Scheiben schneiden. Bananen in 16 Scheiben schneiden.
4. Zwei Bagelhälften im oberen Bereich mit jeweils zwei Bananenscheiben als Augen und je einer Heidelbeere als Pupille belegen. Den Bauch formen jeweils 4 Erdbeerscheiben. Links und rechts einen kleinen Platz für die Flügel frei lassen.
5. Für die Flügel je 2 Apfelscheiben mit der runden Seite nach außen auf dem Bagel platzieren. Zum Schluss jeweils zwei Haselnüsse als Nase anlegen.
6. Für die Löwenmähne die Karotten und Paprika in Streifen schneiden und um die beiden Bagelhälften dekorieren.
7. Für die Augen je 2 Bananenscheiben und Heidelbeeren als Pupillen auf den Bagel legen. Für die Ohren 2 Bananenscheiben halbieren und je 1 Hälfte seitlich rechts und links über den Augen anlegen. Für die Ohrmuscheln 2 Heidelbeeren halbieren und die Hälften jeweils auf den Bananen platzieren.
8. Für Nase und Mund jeweils eine Bananenscheibe mittig auf die Bagel legen und 2 weitere Scheiben rechts und links daneben. Mittig die Brombeere setzen.