NICI Fehlersuche-App Schlafmützen NICI-Shop

Datenschutzerklärung für die NICI Electronics App der SCHACHZUG - Agentur für Markenkommunikation GmbH

Datenschutzerklärung für die App „NICI Theodor & Friends“

I. Überblick

Die App „NICI Theodor & Friends“ (nachfolgend „App“ genannt) wird Ihnen von der SCHACHZUG - Agentur für Markenkommunikation GmbH, Loewenichstr. 3, 91054 Erlangen, Telefon: +49 9131 97616-0, E-Mail: datenschutz@schachzug.de, (nachfolgend „wir“ oder „uns“ genannt) angeboten.

Mit der App können Sie über Ihr Endgerät Töne aufnehmen und via Bluetooth auf einem hierfür geeigneten NICI Plüschtier als externem Lautsprecher abspielen. Zu diesem Zweck greift die App auf das Mikrofon Ihres Endgeräts zu. Sie können diesen Zugriff jederzeit in den Einstellungen Ihres Endgeräts deaktivieren und/oder die auf Ihrem Endgerät gespeicherten Töne bzw. Audiodateien über die App löschen.

Die Töne werden ausschließlich lokal auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die App baut keine Verbindung zum Internet auf und übermittelt weder die aufgenommenen Töne noch andere personenbezogene Daten an uns oder einen Dritten. Auch können wir nicht von extern auf die App, die aufgenommenen Töne, Ihr Endgerät oder das Mikrofon zugreifen.

Innerhalb der App können Sie diese Datenschutzerklärung jederzeit unter dem Infobereich „Datenschutz“ aufrufen. Die Anleitung zum Aufnehmen, Speichern und Löschen der Töne sowie zum Ein- und Ausschalten des Mikrofons finden Sie in der App unter dem Menüpunkt „Hilfe“.

II.Besonderer Hinweis für Kinder und Jugendliche

Wenn Du jünger als 16 Jahre sein solltest, bitten wir Dich, Deine Eltern bzw. Erziehungsberechtigten vorab um deren Einwilligung zur Nutzung der App zu fragen.

III. Datenschutzerklärung im Einzelnen

1. Verantwortlicher

Anbieter der App „NICI Theodor & Friends“ (nachfolgend „App“ genannt) und Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend „DSGVO“ genannt) ist:

SCHACHZUG - Agentur für Markenkommunikation GmbH
Loewenichstr. 3, 91054 Erlangen
Telefon: +49 9131 97616-0, E-Mail: datenschutz@schachzug.de
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Fürth unter HRB 12458
vertreten durch den alleinigen Geschäftsführer Ronald Schneider

(nachfolgend „wir“ oder „uns“ genannt).

2. Erhobene personenbezogene Daten

a) Herunterladen der App

Bei Herunterladen der App vom App Store auf Ihr Endgerät werden die hierfür erforderlichen Informationen an den App Store übermittelt. Zu diesen Informationen zählen insbesondere Ihr Nutzername, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kundennummer bzw. die Kennung Ihres Accounts, der Zeitpunkt des Herunterladens, Zahlungsinformationen und Ihre individuelle Gerätekennziffer. Auf die entsprechenden Datenverarbeitungen bzw. Datenerhebungen haben wir keinen Einfluss; diese erfolgen ausschließlich durch den App Store als alleinigem Verantwortlichem.

b) Nutzung der App

Mit der App können Sie über Ihr Endgerät Töne aufnehmen und via Bluetooth auf einem hierfür geeigneten NICI Plüschtier als externem Lautsprecher abspielen. Zu diesem Zweck greift die App auf das Mikrofon Ihres Endgeräts zu. Dieser Zugriff ist technisch erforderlich, um Töne aufzunehmen und die Aufnahmen anschließend über Ihr Endgerät oder ein hierfür geeignetes NICI Plüschtier abspielen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Damit die App auf das Mikrofon Ihres Endgerätes zugreifen kann, bitten wir Sie bei erstmaliger Nutzung der App um Ihre entsprechende Erlaubnis. Wenn Sie diese Erlaubnis nicht erteilen, fehlt der App die Berechtigung zum Zugriff auf das Mikrofon Ihres Endgeräts und Sie können die Aufnahme-Funktion nicht nutzen. Selbstverständlich können Sie die Erlaubnis zum Zugriff auf das Mikrofon auch später sowohl in den Einstellungen Ihres Endgeräts als auch in der App selbst erteilen oder eine bereits erteilte Erlaubnis widerrufen. Die auf Ihrem Endgerät gespeicherten Töne bzw. Audiodateien können Sie jederzeit über die App löschen. Die aufgenommenen Töne bleiben so lange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis sie von Ihnen wieder gelöscht werden.

Die aufgenommenen Töne werden ausschließlich lokal auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die App baut keine Verbindung zum Internet auf und übermittelt weder die aufgenommenen Töne noch andere personenbezogene Daten an uns oder einen Dritten. Auch können wir nicht von extern auf die App, die aufgenommenen Töne, Ihr Endgerät oder das Mikrofon sowie auf das NICI Plüschtier zugreifen.

Abgesehen von den von Ihnen selbst aufgenommenen Tönen erhebt die App keine personenbezogenen Daten. Es findet kein sog. „Tracking“ oder „Profiling“ und auch keine Reichweitenmessung statt. Insbesondere wird kein Nutzungsprofil erstellt und Ihre Nutzung der App und/oder des NICI Plüschtiers auch nicht zu Werbe- oder anderen Zwecken ausgewertet. Die App erhebt keine Standortdaten. Sie speichert keine Cookies auf Ihrem Endgerät und setzt auch keine vergleichbaren Technologien ein.

Die Bluetooth-Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem NICI Plüschtier wird ausschließlich zur Übertragung der Töne von Ihrem Endgerät zum NICI Plüschtier verwendet. Das NICI Plüschtier fungiert dabei lediglich als externer Lautsprecher. Weder erhebt das NICI Plüschtier selbst Daten noch werden irgendwelche Daten vom NICI Plüschtier auf Ihr Endgerät oder von dort weiter an uns oder einen Dritten übertragen.

c) Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name oder Pseudonym, Inhalt der Nachricht) gespeichert, soweit und solange es notwendig ist, um Ihre Anfrage bearbeiten und/oder beantworten zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

3. Ihre Rechte

Bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte: Recht auf Auskunft; Recht auf Berichtigung oder Löschung; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte Art. 15 ff. DSGVO. Zur etwaigen Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an unsere vorstehend unter Nr. III 1. genannten Kontaktdaten.

Ferner haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte Art. 77 Abs. 1 DSGVO.

Soweit wir die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO stützen, können Sie aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einlegen. Nach Ihrem Widerspruch werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Um prüfen zu können, ob Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, bitten wir Sie, diese in Ihrem Widerspruch im Einzelnen darzulegen. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an unsere vorstehend unter Nr. III. 1 genannten Kontaktdaten.